So setzen Sie ein Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück

Das Zurücksetzen oder Wiederherstellen eines Smartphones auf die Werkseinstellungen kann dazu beitragen, mehrere Probleme zu beheben, z. B. wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben

oder wenn es Probleme mit dem Betriebssystem oder der App gibt. Der Prozess zum Zurücksetzen eines Smartphones hängt vom Typ des Smartphones ab. Wählen Sie den Typ des Smartphones, das Sie besitzen, aus der untenstehenden Liste und führen Sie die folgenden Schritte aus, um es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Hinweis: Wenn Sie Ihr Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, werden alle Daten gelöscht, einschließlich Ihrer Kontaktliste, Musik, persönlicher Daten und Texte.

Android-Smartphone

Es gibt viele verschiedene Marken und Modelle von Android-Smartphones, so dass die Reset-Option einige Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen aufweisen kann. Der Hauptunterschied beim Zurücksetzen besteht darin, ob das Smartphone eine Stock-Version des Android-Betriebssystems oder eine modifizierte Version hat. Die meisten Marken von Android-Smartphones haben eine Stock-Version von Android, aber Samsung verwendet eine modifizierte Version von Android auf ihren Smartphones.

Nachfolgend finden Sie die gängigsten Möglichkeiten, ein Android-Smartphone zurückzusetzen, mit Schritten für Smartphones mit Stock Android und für Samsung-Smartphones.

Zurücksetzen über das Menü Einstellungen (Stock Android).
Zurücksetzen über das Menü Einstellungen (Samsung).
Zurücksetzen durch den Wiederherstellungsmodus (Stock Android).
Zurücksetzen durch den Recovery-Modus (Samsung).
Zurücksetzen über das Menü Einstellungen (Stock Android)
Suchen und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen auf dem Startbildschirm oder in der App-Schublade.
Scrollen Sie nach unten zum unteren Rand des Einstellungsbildschirms und tippen Sie auf die Option System.
Tippen Sie auf Optionen zurücksetzen.
Tippen Sie auf die Option Alle Daten löschen (Factory Reset).
Scrollen Sie nach unten zum unteren Rand des Bildschirms Alle Daten löschen und tippen Sie auf die Option Telefon zurücksetzen.

Geben Sie bei Aufforderung Ihr Gerätepasswort oder Ihre PIN ein und tippen Sie dann auf Fortfahren.
Tippen Sie auf die Option Alles löschen, um den Rückstellvorgang zu starten.
Zurücksetzen über das Menü Einstellungen (Samsung)
Suchen und tippen Sie auf das Symbol Einstellungen auf dem Startbildschirm oder in der App-Schublade.
Scrollen Sie nach unten zum unteren Rand des Einstellungsbildschirms und tippen Sie auf die Option System.
Tippen Sie auf die Option Allgemeine Verwaltung.
Tippen Sie auf die Option Zurücksetzen.
Tippen Sie auf die Option Factory reset data.
Scrollen Sie nach unten auf dem Bildschirm Factory Reset Data und tippen Sie auf die blaue Option Reset.

Geben Sie bei Aufforderung Ihr Gerätepasswort oder Ihre PIN ein und tippen Sie dann auf Weiter.
Tippen Sie auf die Option Alle löschen, um den Rückstellvorgang zu starten.

Zurücksetzen durch den Wiederherstellungsmodus (Stock Android)

Schalten Sie Ihr Smartphone aus.

Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lautstärke-Abwärts-Taste gedrückt, bis ein Bildschirm mit einer Liste von Optionen angezeigt wird.

Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zur Option Wiederherstellungsmodus zu blättern, und drücken Sie dann die Netztaste, um diese Option auszuwählen.

Das Telefon wird neu gestartet und auf einen Bildschirm geladen, auf dem „Kein Befehl“ steht. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Aufwärtstaste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zur Option Daten löschen/Werkseinstellungen löschen zu gelangen, und drücken Sie dann die Netztaste, um diese Option auszuwählen.

Wählen Sie die Option Ja mit der Netztaste, um den Rückstellvorgang zu starten.

Nachdem der Rückstellvorgang abgeschlossen ist, wählen Sie mit der Netztaste die Option System neu starten jetzt auf dem Bildschirm Recovery-Modus.

Zurücksetzen durch den Recovery-Modus (Samsung)

Schalten Sie Ihr Smartphone aus.

Halten Sie die Tasten Volume up und Power gedrückt, bis Sie den Bildschirm „Installing system update“ sehen.

Wenn Sie den Bildschirm „Kein Befehl“ sehen, warten Sie etwa 10 bis 15 Sekunden, bis das Telefon den Wiederherstellungsmodus gestartet hat.

Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zur Option Daten löschen/Werkseinstellungen löschen zu gelangen, und drücken Sie dann die Netztaste, um diese Option auszuwählen.

Wählen Sie die Option Ja mit der Netztaste, um den Rückstellvorgang zu starten.

Nachdem der Rückstellvorgang abgeschlossen ist, wählen Sie mit der Netztaste die Option System neu starten jetzt auf dem Bildschirm Recovery-Modus.

iPhone

Um ein iPhone zurückzusetzen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schließen Sie Ihr iPhone an einen Computer an und öffnen Sie die iTunes-Anwendung auf diesem Computer.

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone.

iPhone 8 oder iPhone X: Drücken und lassen Sie die Taste Volume Up los. Drücken Sie die Taste Volume Down und lassen Sie sie los. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

iPhone 7: Halten Sie die Taste Volume Down und Side gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

iPhone 6: Halten Sie die Home Taste und die Top Taste gedrückt, bis der Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus angezeigt wird.

In der iTunes-Anwendung auf dem Computer sollte ein Fenster mit den Optionen Wiederherstellen und Aktualisieren erscheinen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen, um das iPhone zurückzusetzen.